26. Nov 2015

Gymivorbereitung – Ein Eindruck Teil 2

26.11.2015 – So, die Gymikurse sind angelaufen, und wir freuen uns wahnsinnig, all die motivierten Mädchen und Jungen auf ihrem Weg ins Gymi zu begleiten. Doch wie sieht so eine Gymivorbereitung aus?

So, die Gymikurse sind angelaufen, und wir freuen uns wahnsinnig, all die motivierten Mädchen und Jungen auf ihrem Weg ins Gymi zu begleiten. Doch wie sieht so eine Gymivorbereitung aus? Was passiert da genau? Wir lassen die Tutoren sprechen mit Eindrücken, Inputs, Geschichten direkt aus dem Kurs.

Zürcher Nachhilfe wünscht viel Spass beim Eintauchen!

„Thema der heutigen Vorbereitungsstunde war das Demonstrativpronomen. Schon als ich den Titel an die Wandtafel schrieb, kamen von Seiten der Kursteilnehmer: ‚Ah nei,… Da Thema hani scho ide Schuel gha… Do chumi überhaupt nöd drus.‘ Obwohl die Motivation kurzzeitig in den Keller fiel, versuchte ich dieTheorie möglichst einfach zu halten. Schon bald breitete sich auf dem Gesicht einer Schülerin ein breites Lächeln aus. Auf die Frage nach dem Grund gab sie zur Antwort: ‚Wüssed Sie Frau Thoma, ich bin in Französisch eigentlich uh mega schlecht. Aber jetzt wo Sie mir das erklärt hend, chumi guet drus.‘ Dies bestätigte sich auch während der anschliessenden Übungsphase, in der die Schülerin alle Aufgaben fehlerlos bearbeiten konnte. Die Schülerin verliess nach diesem Erfolgserlebnis den Unterricht total motiviert. Da hatte ich dann auch ein ziemlich breites Lächeln im Gesicht:-).“

Text – Patrizia Thoma