• Anna Julie Lange

Tipps für die mündliche Kurzgymi Prüfung


Du stehst kurz vor deiner mündlichen Prüfung und brauchst noch gute Tipps? Lies diesen Beitrag genau durch, um dich bestmöglich vorzubereiten. Wir zeigen dir, wie du mit der richtigen Vorbereitung und einigen einfachen Tricks souverän in der mündlichen Prüfung auftrittst und dir eine gute Note sichern kannst. Unser Lehrerteam hilft dir gerne bei der Vorbereitung! Sichere dir jetzt deine persönliche Unterstützung!

Allgemeine Tipps

  • Dauer: 15 Minuten für alle drei Fächer (D, M, F)

  • Gewichtung: D und M je 40%, F 20%

  • Stoff: wie die schriftliche Prüfung

  • Sei überpünktlich!

  • Begrüsse alle Anwesenden, halte den Augenkontakt und lächle 🙂 

  • Trage gepflegte Kleidung und gehe dir nicht durch die Haare oder ins Gesicht (Rossschwanz falls nötig)

  • Gehe vor der Prüfung auf die Toilette

  • Während der Prüfung wird nichts gegessen und nicht getrunken!


Deutsch

Du erhältst einen kurzen Text. Dieser muss verstanden und auf verschiedenen Weisen analysiert werden, dazu können auch Grammatikfragen kommen: 

1. Beantworte die Fragen präzis und kompakt (vermeide «äm»)

2. Mögliche Fragen:

  • Erkläre schwierige Wörter 

  • Worum geht es in dieser Geschichte? →  in 2-3 Sätzen beantworten

  • Meinungsäußerungen 


Achte hierbei auf deine Aussprache und deine Satzstellung und versuche Adjektive und Synonyme zu gebrauchen, die in den Sätzen eine Spannung erzeugen.

Mathematik

Hier kommen Aufgaben, die du vom Konzept her kennst und mögliche Knobelaufgaben.